ASVII_Wettmannstätten_4_1

Deutlicher Sieg gegen Wettmannstätten

Den ersten Teil des Heimspieldoppelpacks hat der SV Allerheiligen II mustergültig absolviert. Gegen Wettmannstätten konnte ein deutlicher Sieg verzeichnet werden.

Ein Schlüssel zum Erfolg war mit Sicherheit der gute Start des ASV in die Partie. Bereits nach 12 Minuten erzielte Oliver Weisz das 1:0. In der ersten Halbzeit konnten die Schwarz-Gelben zwar nicht mit Toren nachlegen, Schlussmann Luka Terzic konnte mit seinen Vorderleuten aber auch den Ausgleich verhindern.

In der zweiten Halbzeit gelang dem SV Allerheiligen II wiederum ein schneller Start und Paul Kargl konnte das 2:0 erzielen. Wettmannstätten-Goalgetter Gerhard Gasser zeigte kurze Zeit später aber seine Torgefährlichkeit und erzielte den Anschlusstreffer. Lukas Rabel erstickte eine Aufholjagd der Gäste aber zwei Minuten später bereits im Keim. Mit seinem 3:1 und dem 4:1 durch Fabio Pistrich in der 69. Spielminute konnte das Team von Trainer Roland Kerpicz für klare Verhältnisse sorgen. Der ASV II darf sich somit über den dritten Saisonsieg freuen.

Bild: © Vereinsfotograf DI Johann Stückler

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren