ASV_Jubiläumssaison
SVA_Nov18_neu132 (Copy)

Jubiläumssaison für den ASV steht bevor

Die Saison 2020/21 ist für die südsteirische Nummer 1 eine ganz besondere. Seit 2006 spielt der SV Allerheiligen bereits in der Regionalliga Mitte und will trotz besonderer Umstände im 15. Jubiläumsjahr ganz vorne mitspielen.

„Trotz der nach wie vor unsicheren Lage wurden bereits zahlreiche Gespräche geführt und wir können mit einem Großteil der Mannschaft für die Jubiläumssaison planen. Wir gehen davon aus, dass der volle Trainingsstart im Juli erfolgen kann und ab Anfang September Meisterschaft gespielt wird“ erklärt ASV-Sportmanager DI Reinhard Hohl.

Aber auch der Jugendbereich liegt dem Regionalligaverein und dem Bürgermeister der Gemeinde ganz besonders am Herzen. „Vor allem, weil in den Schulen das Turnen aktuell noch ausfällt, ist es umso wichtiger, dass die Kinder beim Fußball in Bewegung bleiben“, betont Allerheiligens Bürgermeister Christian Sekli.

Das ASV Sportstadion wurde generalsaniert und wartet auf seine Eröffnung. Die Sehnsucht nach Fußball ist für die Spieler, Jugend, Funktionäre und Fans riesengroß. Laut Bundesregierung könnten ab Juli bei gutem Verlauf wieder Veranstaltungen im Freien bis zu 500 Besucher erlaubt sein.  „Freuen wir uns wieder auf die Top Spiele und Cupschlachten in der Festung der Gallier“ bringt es Ehrenobmann Friedl Hohl auf den Punkt.

Der ÖFB CUP Platz ist den Südsteirern garantiert. Nach Rapid und Austria Wien wäre Sturm Graz der Wunschgegner nach Corona für die wehrhaften Gallier aus Allerheiligen.

Bilder: © Vereinsfotograf DI Johann Stückler bzw. Marion Luttenberger

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren