Worldgames_ASV
Worldgames2
SVA_Nov18_neu165 (Copy)

Rückblick: ASV Jugend vor 10.000 Fans in Klagenfurt

Da der Fußball in der Regionalliga erst wieder mit dem Ankick zur Saison 2020/21 rollt, widmet sich der ASV in den nächsten Wochen der Vergangenheit. Ein Highlight der letzten Jahre war der Auftritt der ASV-Jugend bei den United World Games im Klagenfurter Wörtherseestadion:

Bei einem atemberaubenden Turnier nahm die Jugendmannschaft (U9) des SV Allerheiligen am Wochenende vom 19.6. - 21.6. in Klagenfurt teil. Die United World Games umfassen verschiedene Sportarten für Kinder und Jugendliche von 7- bis 21 Jahren. 34 verschiedene Nationen (darunter USA, Mexiko, Kambodscha, Pakistan und zahlreiche andere, wie auch europäische Teilnehmer) matchten sich dabei um den jeweiligen Turniersieg, jedoch stets unter dem Motto „Fair Play" und „Kennenlernen verschiedener Kulturen".

Die Kids des SV Allerheiligen traten im Bewerb "Soccer U9" an und erlebten zahlreiche emotionale Momente. Neben dem Gruppensieg in der Vorrunde, darunter 2 Siege im offiziellen EM Stadion in Klagenfurt, durften die Kids an der offiziellen Eröffnungsfeier teilnehmen und sogar ihre Landesfarben beim Einlauf der Nationen vertreten. Vor 10.000 Fans auf der Haupttribüne erfolgte der Einmarsch unter der österreichischen Bundeshymne, was Glückstränen bei Eltern und Kindern auslöste. Sportlich gesehen war für die Superstars aus dem Stiefingtal im Viertelfinale (Aus im Elferschießen) Endstation. Vorher hatte man noch die Gruppenphase als Erster überstanden, aber so ist es im Fußball. Alles in Allem waren es 3 wunderschöne Tage voller Erfolge, Emotionen, Glück und ereignisreichen Momenten, welche alle Beteiligten nie mehr vergessen werden. Der Stolz der Eltern, wie auch bei allen Beteiligten des ASV war groß, da unsere Mannschaft durch die Bank ein Jahr jünger war als alle anderen.

Ein großes Dankeschön geht auch an unseren Jugendchef Erwin Schober, der stets hinter diesen Projekten steht und diese auch fördert! Auch der Trainer der Mannschaft wollte seine Emotionen mit folgenden Worten noch Ausdruck verleihen, nämlich dass „er stolz ist, die beste Mannschaft der Welt trainieren zu dürfen!“

Spieler der Mannschaft:

Tormann: Suppan Lukas

Feldspieler: Heidinger Selina, Gottinger Emilia, Jahrbacher Marvin, Schwarz Jonas, Kobald Leon, Schiechl Fabian und Schauer Jonas

Trainer: Fedl Christoph und Heidinger René 

Bericht aus dem Jahr 2015: Jugendtrainer Christoph Fedl

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren