Gründungsjahr
Friedl_Hohl

Rückblick: Gründungsjahr 1967 – wie alles begann

Im zweiten Teil unserer Rückblicksserie gehen wir 53 Jahre zurück bis ins Jahr 1967. Dieses Jahr war zugleich das Gründungsjahr unseres USV Stein Reinisch Raiffeisen Allerheiligen.

„Im Jahre 1966 bekamen wir, die Gründergeneration, unsere erste Heimstätte. Die Fam. Jagersbacher vlg. Österreicher überließ uns eine Wiese, den “Österreicher Dreispitz“. Dreispitz deswegen, weil unser erster Sportplatz auf einer Seite schmäler war. Von nun an konnten wir das ganze Jahr trainieren und spielen.

Im Frühjahr 1967 gingen dann drei Spieler von uns zu Bürgermeister Walch mit dem Anliegen, dass wir einen Fußballverein gründen wollten. In kürzester Zeit bestellten wir einen Vorstand und einigten uns auf die Vereinsfarben gelb-schwarz. Dieser erste Vorstand sagte uns dann bei der ersten Generalversammlung, ohne Ausnahme, ihre Unterstützung zu.“

Auszug aus dem Bericht von Ehrenobmann Friedl Hohl anlässlich der 50-Jahr-Feier.

Am 30. Mai des Jahres 1967 wurde die Gründungsversammlung abgehalten und Bgm. Johann Walch zum Obmann gewählt. Noch im selben Jahr nahm man am Meisterschaftsbetrieb der „Kreisklasse Graz-Umgebung“ teil - eine Klasse für Vereine in den „Anfangsjahren“.

Man feierte in der Premierensaison insgesamt fünf Saisonsiege und ein Unentschieden, es standen aber auch sechs Niederlagen zu Buche. Gegen den Lokalrivalen aus Heiligenkreuz wurde ein 4:2-Sieg geholt, gegen Thal und den Heeressportverein wurden jeweils beide Spiele gewonnen.

Beendet wurde die erste Saison der Vereinsgeschichte auf dem hervorragenden 4. Platz (von sieben Mannschaften).

Am Titelbild dieses Berichts sind unsere Derbysieger beim 4:2-Erfolg über Heiligenkreuz zu sehen:

stehend von links: Jagersbacher Karl, Pölzl Hannes, Hohl Franz, Gsellmann Heinz, Zirngast Gottfried, Jagersbacher Gerhard

hockend von links: Hohl Johann, Jagersbacher Franz, Krenn Karl, Gasparitz Karl, Absenger Alois

Bericht aus der Vereinschronik „50 Jahre SV Allerheiligen“

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren