Start in ein neues Kapitel

Start in ein neues Kapitel

Samstag, 6. August, 17:00 Uhr, Sportplatz Groß St. Florian

Der hochdramatische Kampf des SV Allerheiligen II um den Aufstieg in die Unterliga brachte in der letzten Saison viel Spannung für die ASV-Fans. Der Kampf wurde belohnt und der erstmalige Aufstieg in die Unterliga West durfte gefeiert werden. Für unsere jungen Talente wartet nun also eine neue Herausforderung.

Am Samstag ist es soweit: Das erste Unterliga-Spiel in der Geschichte der SV Allerheiligen II findet statt. Gegner in dieser Auswärts-Partie ist der TUS Groß St. Florian. Das ist gleich zu Beginn ein erster Gradmesser für das Team von Trainer Roland Kerpicz. Groß St. Florian belegte in der letzten Saison nämlich einen sicheren Platz im Mittelfeld der Tabelle. Der Verein aus dem Bezirk Deutschlandsberg setzt auch in dieser Saison auf Kontinuität im Spielerkader. Davon zeugen die gerade einmal vier Neuzugänge und ebenso vier Abgänge.

Für unsere junge Mannschaft geht es darum, möglichst schnell in der neuen Liga anzukommen. Im Optimalfall gelingt das bereits im ersten Saisonspiel mit einem Punktgewinn in St. Florian. Die Vorfreude ist bei den Schwarz-Gelben naturgemäß riesig und die Motivation, auch das neue Kapitel „Unterliga“ erfolgreich zu gestalten, ist groß.

Bild: © Vereinsfotograf DI Johann Stückler