Zeit für die Revanche

Zeit für die Revanche

Samstag, 13.08.2022, 18:00 Uhr, Sportstadion Allerheiligen

Das erste Unterliga-Heimspiel des SV Allerheiligen II steht bevor. Der Gegner dabei ist der große Konkurrent aus der letzten Saison.

Der UFC Söding verdrängte den ASV in der Gebietsliga auf den zweiten Tabellenplatz. Den Unterschied machte bei Punktgleichheit das direkte Duell. Sowohl in Allerheiligen als auch in Söding ging der UFC als Sieger vom Platz. Der SV Allerheiligen II möchte jetzt also in der Unterliga Revanche nehmen.

Im Gegensatz zu den „Galliern“ konnte Söding bereits in der ersten Runde anschreiben. Der SV Dobl wurde vor heimischem Publikum mit 2:1 geschlagen. Dabei konnte man fast zur Gänze wieder auf das Meisterteam der Vorsaison setzen. In Allerheiligen wird also eine bestens harmonierende Mannschaft antreten.

Unsere junge Mannschaft freut sich erstmals ein Heimspiel in der Unterliga bestreiten zu dürfen und wie gesagt gibt es noch eine Rechnung bei diesem Showdown der beiden Aufsteiger zu begleichen. Für eine spannende Partie ist also gesorgt.

Bild: © Vereinsfotograf DI Johann Stückler